GEBETTET AUF ROSEN

Pościelona na różach
Deutsch-Polnisches National- und Familiengedächtnis
2013


Rauminstallation: Fotomontage auf Papier und Polyesterfolie, 12 Bänder, Höhe 300 cm, unterschiedlicher Breite von 43 bis 91 cm




"Was der Raum für die Gedächtniskunst, ist die Zeit für die Erinnerungskultur.
Vielleicht darf man noch einen Schritt weitergehen:
wie die Gedächtniskunst zum Lernen, so gehört die Erinnerungskultur zum Planen und Hoffen, d. h. zur Ausbildung sozialer Sinn- und Zeithorizonte."

 

Jan Assmann, Das kulturelle Gedächtnis

 
       
 


Ausgewählte historische Fotografien der deutsch-polnischen Familien- und Landesgeschichte zeigen die unterschiedlichen Schichten der Blüten- und Dornenzeiten, in die ich hinein gebettet wurde. Diese Aura wird im inneren und äußeren Kreis erfahrbar entsprechend der persönlichen und kollektiven Biografie.

 
       
 


Ich verbinde Abschnitte aus meiner und jener Geschichte auf beidseitig bedruckten Bändern, deren Anordnung von Stonehenge inspiriert wurde.

 
    back