„ THE WORLD YOU WANT TO LIVE IN“
Berlin 2011


Dauer 03:12 Realisation: Karina Pośpiech
Montage: Krzysztof Visconti

Der Film ist im Rahmen des Deutsch-Polnischen Handyfilmprojekts "ExperymentNAchbarn Sasiedzi 2011" entstanden, vom Goethe Institut in Warschau initiiert, gefördert und ausgewählt für die Präsentation beim Dokumentarfilmfestival Planet doc. in Warschau im Mai 2011.


Die Aufzeichnung des Films per Handy erlaubt eine intime Gesprächssituation, die nur so möglich geworden ist.

 
       
 

Still aus dem Film : „ THE WORLD YOU WANT TO LIVE IN“

Karina Pospiechs Film zeigt drei Männer, die in Berlin auf der Straße leben. Am Anfang sehen wir einen Straßenmusiker, der am Nollendorfplatz jeden Tag Mundharmonika spielt.Die kalten Nächte verbringt er in der nahegelegenen Filiale des Sparkassenvor-raums.

 
       
 

Still aus dem Film:„ THE WORLD YOU WANT TO LIVE IN“

Nahe der Warschauer Brücke im Eingang zur Sparkasse wärmen sich bei klirrender Kälte zwei Polen auf. Sie leben seit anderthalb Jahren auf der Straße und erzählen mir Ihre bewegende Lebensgeschichte. Der Film enthält in Teilen deutsche Untertitel.

 
    back